Media Perspektiven

Media Perspektiven dokumentiert und analysiert aktuelle Entwicklungen in der Mediennutzung, Medienpolitik, Medienwirtschaft und Werbung. 

Auf unserer Plattform finden Sie aktuelle Studien und Studien-Highlights sowie zahlreiche Forschungsergebnisse.

 

NEWSLETTER ABONNIEREN

Brandbuilding: Die Langfristwirkung von Audiowerbung auf die mentale Verfügbarkeit

Hörbar erfolgreich...

...das ist die Langfristwirkung von Audio-Spots auf die mentale Verfügbarkeit. Audiowerbung ist deshalb ein wichtiges strategisches Instrument, um einen langfristigen Markenaufbau zu erzielen. Mit einer Verankerung im mentalen Mindset kann der Markenerfolg mittels einer Audio-Werbestrategie gefördert werden. Die Branchenstudie „Brandbuilding mit Audio“ der Vermarkter ARD MEDIA und RMS zeigt, inwiefern Audiowerbung einen langfristigen Effekt auf die mentale Verfügbarkeit und damit potenziell auf den Marktanteil haben kann. Marken werden durch Audiowerbung in den Köpfen der Marktteilnehmenden verankert. So kann die mentale Verfügbarkeit gesteigert und in einer Kaufsituation abgerufen werden. Marken können sich daher mit Audiowerbung einen langfristigen Effekt selbst erarbeiten, insbesondere durch einen hohen Werbedruck sowie ein wirksames, distinktives Soundbranding.

Details zu den Ergebnissen und der Methodik der Studie finden Sie im Beitrag von Philipp Schulte und Jens Knobloch (RMS) sowie Saskia Stork und Bernard Domenichini (ARD MEDIA).

Zusammenfassung 

Download Volltext (Link)

 

Aktuelle Themen - kurz und knapp

Studie von ARD MEDIA und RMS

Brandbuilding mit Audio: Steigerung der mentalen Verfügbarkeit von Marken

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Instagram löst Facebook als meistgenutzte Social-Media-Plattform ab

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Rund 50 % nutzen Soziale Medien mindestens wöchentlich

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Kontinuität statt Disruption: Der Audiomarkt nach Corona

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Steigende Radionutzung (vor allem bei Jüngeren)

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Mediatheken erreichen breite Bevölkerungsgruppen

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Was motiviert zur Kündigung oder zum Abschluss eines Streaming-Abos?

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

FAST-Channels ergänzen das Streamingangebot

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Neue Phase der Bewegtbildnutzung zeichnet sich ab

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Onlinenutzung nach Corona: Rückkehr zu alten Gewohnheiten?

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Online-Mediennutzung geht zurück

 

ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends 2023

Was Medien leisten

 

Anmeldung

Newsletter

Bleiben Sie mit Media Perspektiven immer auf aktuellem Stand. Wir informieren über neue Ergebnisse und Studien im Bereich Mediennutzung, Medienpolitik, Medienwirtschaft und Werbung.

 

Mediennutzung & -wirkung

Hier finden Sie Informationen zur Nutzung und Wirkung verschiedener Medienangebote, u.a. Video, Audio, Online, Social Media

 

Werbung

Interessieren Sie sich für die Entwicklung des Werbemarkts, für Werbewirkung und Werbeumfelder? Hier finden Sie Informationen dazu.

 

Medieninhalte

Wie hoch ist der Anteil an Informationsformaten im Programm? Wie wird über das Klima berichtet? Studienergebnisse zu einzelnen Programmangeboten finden Sie hier.

 

Medienmärkte & -wirtschaft

Entwicklungen im Medienbereich, die Märkte, Strukturen und Finanzen betreffen, finden Sie in diesem Bereich.

 

Medienrecht & -politik

Den Medienstaatsvertrag zum Nachlesen sowie Beiträge zu medienpolitischen Entwicklungen in Deutschland und der EU gibt es hier.

 

Public Value

In welcher Weise erbringt der öffentlich-rechtliche Rundfunk einen Mehrwert für die Gesellschaft? Lesen Sie mehr über die vielfältigen Belege für den Public Value.

 

ARD/ZDF-Programmanalyse

Programmprofile und Informationsleistungen im deutschen Fernsehen 2022

 

Digital Media Types (DMT)

Die Digital Media Types (DMT) sind die Neuauflage eines bewährten Instruments zur Publikumsanalyse und Programmberatung.

 

ARD-Forschungsdienst

Aktuelle Studien aus der Medien und Werbewirkungsforschung

 

Langzeitstudie

ARD/ZDF-Massenkommunikation

Alle fünf Jahre, zuletzt 2020