Media Perspektiven

Media Perspektiven dokumentiert und analysiert aktuelle Entwicklungen in der Mediennutzung, Medienpolitik, Medienwirtschaft und Werbung. 

Auf unserer Plattform finden Sie aktuelle Studien und Studien-Highlights sowie zahlreiche Forschungsergebnisse.

 

NEWSLETTER ABONNIEREN

Stabile Werbekonjunktur bei andauernden Krisen. Der Werbemarkt 2023

Der Werbemarkt in Deutschland konnte 2023 trotz der anhaltenden Krisen und der wirtschaftlichen Rezession einen Umsatzzuwachs verbuchen. Sowohl die Bruttodaten von Nielsen als auch die Nettodaten des ZAW belegen leichte Steigerungen der Umsätze (brutto: 0,9 %, netto: 0,7 %). Nachdem im Vorjahr ein Umsatzrückgang stattfand, kann nun von einer Stabilisierung im Werbemarkt gesprochen werden.

Der größte Umsatz wurde mit Werbung in den Bereichen Out-of-Home und Online erzielt, hier wuchsen die Umsätze stark und sorgten für das Plus im Gesamtmarkt. Die Werbeumsätze in Fernsehen, Radio und Print hingegen gaben nach.

Die gesamtwirtschaftlichen Aussichten für das Jahr 2024 sind weiterhin eher trübe. Zwar zeigen die Bruttodaten von Nielsen für die ersten fünf Monate des Jahres 2024 ein deutliches Plus von rund 10 Prozent, allerdings bleibt abzuwarten, wie sich die Umsätze im Gesamtjahr entwickeln.

Weitere Ergebnisse finden Sie im Beitrag von Pamela Möbus und Michael Heffler.

Zusammenfassung

Volltext

Aktuelle Themen - kurz und knapp

Werbemarkt 2023

Leichtes Umsatzwachstum trotz anhaltender Krisen

 

Rückschlag für den Klimaschutz

Vertrauen in Informationen über Klimawandel und -politik geht zurück

 

ARD-Programmanalyse 2023

Das Erste und ZDF mit breit gefächtertem Sportangebot

Ziel der ARD-Programmanalyse ist es, die strukturelle („Spartenprofile“) und inhaltliche Entwicklung („Inhaltsprofile“) der Fernsehprogramme mit den größten Zuschauerzahlen in Deutschland zu verfolgen und zu vergleichen.

 

Mainzer Studie Medienvertrauen

Vertrauen in Medien bewegt sich leicht über Vor-Corona-Niveau

Ergebnisse zu Medienvertrauen und Informationsleistung 2022.

 

WifOR-Gutachten

Wirtschaftsimpulse der ARD-Rundfunkanstalten

 

DMT-Typologie

Medien und Lebenswelten als strategisches Instrument: Die Digital Media Types

DMT, Digital Media Types, Typologie, Mediennutzung, Mediennutzungstypologie, Mediennutzertypoogie, Programmentwicklung, Formatentwicklung, Content-Creator, Marketing, Distribution, Medienforschung, Media Perspektiven, Portfolio, Portfoliomangement, Programmangebot

 

Gutachten aus Österreich

Effekte des Marktaustritts von ö.-r. Nachrichtengeboten auf den Absatz von Paid Content

 

ARD/ZDF-Onlinestudie 2023

Mediatheken erreichen breite Bevölkerungsgruppen

 

ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends 2023

Was Medien leisten

 

Anmeldung

Newsletter

Bleiben Sie mit Media Perspektiven immer auf aktuellem Stand. Wir informieren über neue Ergebnisse und Studien im Bereich Mediennutzung, Medienpolitik, Medienwirtschaft und Werbung.

 

Mediennutzung & -wirkung

Hier finden Sie Informationen zur Nutzung und Wirkung verschiedener Medienangebote, u.a. Video, Audio, Online, Social Media

 

Werbung

Interessieren Sie sich für die Entwicklung des Werbemarkts, für Werbewirkung und Werbeumfelder? Hier finden Sie Informationen dazu.

 

Medieninhalte

Wie hoch ist der Anteil an Informationsformaten im Programm? Wie wird über das Klima berichtet? Studienergebnisse zu einzelnen Programmangeboten finden Sie hier.

 

Medienmärkte & -wirtschaft

Entwicklungen im Medienbereich, die Märkte, Strukturen und Finanzen betreffen, finden Sie in diesem Bereich.

 

Medienrecht & -politik

Den Medienstaatsvertrag zum Nachlesen sowie Beiträge zu medienpolitischen Entwicklungen in Deutschland und der EU gibt es hier.

 

Public Value

In welcher Weise erbringt der öffentlich-rechtliche Rundfunk einen Mehrwert für die Gesellschaft? Lesen Sie mehr über die vielfältigen Belege für den Public Value.

 

ARD/ZDF-Programmanalyse

Programmprofile und Informationsleistungen im deutschen Fernsehen 2022

 

Digital Media Types (DMT)

Die Digital Media Types (DMT) sind die Neuauflage eines bewährten Instruments zur Publikumsanalyse und Programmberatung.

 

ARD-Forschungsdienst

Aktuelle Studien aus der Medien und Werbewirkungsforschung

 

Langzeitstudie

ARD/ZDF-Massenkommunikation

Alle fünf Jahre, zuletzt 2020